Mobil

HIV/AIDS - Prävention mit deutscher Unterstützung

18.10.2017 р., 20:39

Deutschland unterstützt durch die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit die ukrainische Regierung bei einer neuen Informationskampagne zur HIV/ AIDS-Prävention. Sie verfolgt das Ziel, die HIV/AIDS-Prävention in der gesamten Ukraine zu etablieren und die Bevölkerung über Risiken und Präventionsmöglichkeiten aufzuklären. Zudem soll die Kampagne zur Enttabuisierung der Infektionskrankheit beitragen. So heißt es in einer Mitteilung der Deutschen Botschaft in der Ukraine. Am 12. Oktober stellten der Vize-Gesundheitsminister Roman Ilik, der deutsche Gesandte Wolfgang Bindseil, die stellvertretende Abteilungsleiterin im ukrainischen Gesundheitsministerium Tetyana Khimchenko und der UNAIDS – Landesdirektor für die Ukraine Jacek Tyszko die Kampagne im UNIAN-Pressebüro vor.
 

HIV/AIDS - Prävention mit deutscher Unterstützung