Mobil

Steinmeier trifft Putin in Moskau

18.10.2017 р., 10:10

Als erster Bundespräsident seit sieben Jahren reist Frank-Walter Steinmeier in der kommenden Woche nach Russland. Bei dem Besuch am 25. Oktober in Moskau ist unter anderem ein Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin geplant. Dies teilte das Bundespräsidialamt am Montag in Berlin mit. Darüber hinaus werde Steinmeier die russische Menschenrechtsorganisation „Memorial“ besuchen sowie ein Gespräch mit dem ehemaligen sowjetischen Präsidenten und Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow führen. Bei der geplanten Steinmeier-Reise handelt es sich nicht um einen Staatsbesuch. Die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland werden derzeit vor allem durch die Ukraine-Krise belastet. Anlass der Reise ist, so Medien, die Rückgabe der Kathedrale St. Peter und Paul im Rahmen des Reformationsjubiläums an die Evangelisch-Lutherische Kirche Russlands.
 

Steinmeier trifft Putin in Moskau

Nachrichten zum Thema