Mobil

Warschau: Bildungsproblem durch Dialog lösen

18.10.2017 р., 09:35

Warschau ist gegen die Überprüfung des Assoziierungsabkommens der Ukraine mit der Europäischen Union und fordert Kiew und Budapest auf, das Bildungsproblem durch einen Dialog zu lösen. Dies geht aus einer Erklärung des polnischen Außenministeriums als Antwort auf Informationsanfrage eines Ukrinform-Korrespondenten in Polen hervor. „Polen sieht keine Möglichkeit für die Überprüfung des Assoziierungsabkommens mit der Ukraine. Die polnische Seite wird Partner aus Ungarn und der Ukraine fördern, die strittige Frage mit dem Bildungsgesetz durch Dialog mit Berücksichtigung der Achtung der Rechte der nationalen Minderheiten und der internationalen oder bilateralen Abkommen zu lösen“, - heißt es in der Erklärung des polnischen Außenministeriums.
 

Warschau: Bildungsproblem durch Dialog lösen

Nachrichten zum Thema