Berufung gegen Urteil für Senzow eingelegt

4.09.2015 р., 12:00

Anwälte des ukrainischen Regisseurs Oleh Senzow haben gegen das Gerichtsurteil für Senzow Berufung eingelegt. Anwalt von Senzow, Dmitri Dinze, hat um Aufhebung des Urteils und vollständigen Freispruch von Oleh Senzow gebeten, meldet die Agentur Interfax. Dinze hat darauf deutlich gemacht, dass das Gerichtsurteil ungerecht gewesen war, es Verfahrensmangel gegeben hatte sowie tatsächliche Angaben mit den in Entscheidung des Gerichtes angeführten nicht übereinstimmen. Die Klage werde frühestens im Oktober 2015 vom Obersten Gerichtshof Russlands behandelt, sagte Anwalt von Oleh Senzow. Ein Gericht in der russischen Stadt Rostow hat den Filmemacher Oleh Senzow schuldig gesprochen, auf der okkupierten Halbinsel Krim Terroranschläge verübt zu haben. Der Ukrainer wurde zu 20 Jahren Haft verurteilt.

Berufung gegen Urteil für Senzow eingelegt

Nachrichten zum Thema