Mobil

US-Botschafterin: Friedensstifter läsen alle Probleme nicht

28.09.2017 р., 15:30

Die Stationierung der UN-Friedensstifter im Donbass werde alle Probleme in der Region im Rahmen der Minsker Vereinbarungen nicht regeln. Dies erklärte die US-Botschafterin in der Ukraine Marie Jovanovic. Ihr zufolge müsse man vor allem politische Schritte bezüglich der Wiederherstellung der ukrainischen Souveränität im Donbass vornehmen. "Die Diskussion zu diesem Thema ist vorläufig im Frühstadium. Es ist schon klar, dass die Friedensstifter die Soldaten abgrenzen sollen, die auf beiden Seiten kämpfen, sowie die friedliche Bevölkerung vor den Kriegsoperationen beschützen. Der Frieden muss Sicherheit mitbringen. Weiterhin muss man politische Schritte bezüglich der Wiederherstellung der ukrainischen Souveränität im Donbass machen. Die Probleme gibt es viele und die Friedensstifter werden sie nicht lösen", fügte die Botschafterin hinzu.

US-Botschafterin: Friedensstifter läsen alle Probleme nicht

Nachrichten zum Thema