Mobil

Ukrainischer Botschafter in Polen vorgeladen

11.09.2017 р., 12:05

Bei dem polnischen Außenministerium wurde der Botschafter der Ukraine in „Sachen Saakaschwili“ vorgeladen. Dies erklärte der Europaabgeordnete Jacek Saryusz – Wolski in einem Kommentar für polnische Medien, - berichtet Radio Liberty. Er sagte, nach seiner Meinung hätten die ukrainischen Machtbehörden keinen gesetzlichen Grund, die Einreise von Saakaschwili in die Ukraine zu verbieten. „Wir sind der Ansicht, dass dies allen europäischen Standards widersprechen würde, für die sich die Ukraine anhand des Assoziierungsvertrags mit der EU verpflichtete“, - betonte der Abgeordnete. Saryusz – Wolski nannte die Handlungen der ukrainischen Machtbehörden unzivilisiert und versprach, diese Frage bei der nächsten Sitzung des Europaparlaments anzuschneiden.
 

Ukrainischer Botschafter in Polen vorgeladen

Nachrichten zum Thema