Freilassung von Geiseln auf Agenda in Minsk

6.09.2017 р., 13:00

Das Treffen der Arbeitsgruppen im Rahmen der trilateralen Kontaktgruppe zur Regelung des Konfliktes im Osten der Ukraine wurde am Mittwoch in Minsk abgehalten. Auch die Sitzung der trilateralen Kontaktgruppe war für heute angesetzt worden, hieß es in der Mitteilung des Außenministeriums Weißrusslands. Der Vertreter für humanitäre Fragen, Viktor Medwedtschuk erklärte zuvor über den Vorschlag, die Frage zum Austausch von 87 ukrainischen Bürgern gegen 309 Menschen, nach denen in den so genannten „Volksrepubliken“ Donezk und Luhansk gesucht wird, zu behandeln. Auch der Berater des Chefs des Sicherheitsdienstes der Ukraine (SBU), Juri Tandit, bestätigte, dass am 6. September in Minsk die Einzelheiten einer groß angelegten Operation zum Austausch von Geiseln erörtert werden.

Freilassung von Geiseln auf Agenda in Minsk

Nachrichten zum Thema