Mobil

EU-Botschafter verlängern Russland-Sanktionen

6.09.2017 р., 10:35

Der Ausschuss der Ständigen Vertreter der Mitgliedstaaten (Coreper) hat bei der Sitzung am Mittwoch beschlossen, die Sanktionen gegen die Personen und Unternehmen der Russische Föderation für sechs Monate zu verlängern, deren Tätigkeit die territoriale Integrität, die Souveränität und die Unabhängigkeit der Ukraine untergraben. Die Sanktionen sind nun gegen 153 Personen und 40 Unternehmen verhängt worden. Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat den Beschluss der Botschafter der Europäischen Union begrüßt, die Sanktionen gegen die Personen und Unternehmen für ein halbes Jahr verlängern, deren Tätigkeit die territoriale Integrität, die Souveränität und die Unabhängigkeit der Ukraine untergraben. Dieser Beschluss muss noch der Europarat bestätigt.

EU-Botschafter verlängern Russland-Sanktionen

Nachrichten zum Thema