Mobil

Russland-Sanktionen ohne Diskussionen verlängert

5.09.2017 р., 15:30

Der Ausschuss der Ständigen Vertreter der Mitgliedstaaten (Coreper) wird bei der Sitzung am Mittwoch die Verlängerung der Sanktionen gegen die Russische Föderation wegen der Situation in der Ukraine ohne Erörterung für ein halbes Jahr genehmigen, berichtet die Agentur Interfax unter Berufung auf eine diplomatische Quelle in Brüssel. Es handle sich um die Beschränkungsmaßnahmen in Bezug auf konkrete Personen und Organisationen. Sie gehören der „schwarzen Liste“ der EU an und gelten als Beteiligte an der Entfesselung des Konfliktes in der Ukraine, heißt es.

Nachrichten zum Thema