Mobil

ATO-Raum: Keine Verluste in Regierungseinheiten

5.09.2017 р., 10:05

In den letzten 24 Stunden hat es in den Regierungseinheiten im Raum der Antiterroroperation (ATO) im Donbass keine Verluste gegeben. Die illegalen bewaffneten Formationen haben die Regierugseinheiten 36 Mal abgeschossen. 18 Beschüsse waren ungezielt, teilte der Sprecher des Verteidigungsministeriums für ATO-Fragen, Olexander Motusjanyk, mit. "Der Gegner hat Einzelfeuer verwendet, indem er vorwiegend Schusswaffen eingesetzt hat", heißt es in der Mitteilung.

ATO-Raum: Keine Verluste in Regierungseinheiten

Nachrichten zum Thema