Mobil

Verteidugungsministerium teilt über Verluste der Kämpfer mit

4.09.2017 р., 17:15

In einer Woche sind sieben Kämpfer im Donbass getötet worden, 18 weitere wurden verletzt, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums für Fragen der Antiterroroperation (ATO), Andrij Lyssenko unter Berufung auf die Informationen der ukrainischen Aufklärung. „Die Verluste des Feindes betragen in einer Woche sieben Kämpfer, 18 weitere erlitten Verletzungen. Die meisten Verluste haben die Kämpfer Richtung Mariupol getragen“, so Lyssenko.

Nachrichten zum Thema