Junger Ukrainer in Weißrussland verschwunden

30.08.2017 р., 14:50

Der 19-jährige Bürger der Ukraine Pawlo Gryb, der in der weißrussischen Stadt Gomel verschwunden war, könnte sich in einer Verwaltung des russischen Geheimdienstes FSB in Krasnodar(Südrussland) befinden. Dies teilte am 29. August „Euroradio“ mit. Nach inoffiziellen Informationen befände sich Pawlo Gryb wirklich in Krasnodar, in einer örtlichen FSB-Verwaltung. „Aber offiziell wurde es uns nicht bestätigt. Obwohl auch nicht widerlegt. Ein Presseoffizier der FSB-Verwaltung für die Region Krasnodar hat uns nachdrücklich empfohlen, in Moskau um Kommentare zu telefonieren“, - teilten Journalisten mit.
 

Nachrichten zum Thema