Sonderbeobachtermission nicht zugelassen

21.07.2017 р., 10:05

Separatisten lassen die OSZE – Sonderbeobachtermission in das von ihnen okkupierte Jasynuwata nicht ein. Dies teilt die Mission via Twitter mit. „Mitglied der sogenannten „Volksrepublik Donezk“ namens „Sloj“(so gut wie „Der Böse“) verbietet die Einreise der Sonderbeobachtermission nach Jasynuwata, verletzt damit die Minsker Abkommen und trägt zu Reparaturen wichtiger Wasserversorgungsanlagen nicht bei“, - betont man auf Twitter. Zuvor wurden zwei Drohnen der OSZE-Sonderbeobachtermission in der Siedlung Trudowske beschossen.
 

Sonderbeobachtermission nicht zugelassen

Nachrichten zum Thema