Mobil

US-Präsident will Ukraine mit Abermillionen Kohle beliefern

30.06.2017 р., 14:20

Der US-Präsident Donald Trump will der Ukraine "Abermillionen Tonnen Kohle" verkaufen, meldet die Nachrichtenagentur Reuters. „Die Ukraine hat uns schon mitgeteilt, dass Abermillionen Tonnen Kohle braucht. Gerade jetzt gibt es viele andere Orte, die sie ebenfalls brauchen. Und wir wollen sie ihnen und allen anderen auf der Welt verkaufen, die sie benötigen“, betonte der US-Präsident in seinem Auftritt im US-Energieministerium. Darüber hinaus hat Donald Trump den Eintritt der USA in eine „goldene Ära“ der Energiepolitik angekündigt. Sein Land stehe vor einer "Goldenen Ära", in der die USA durch eine dominierende Rolle am Energiemarkt ihre weltweite Vormachtstellung untermauern würden, sagte Trump. Exporte von Flüssiggas nach Asien sollten dem US-Präsident zufolge ebenso ausgebaut werden wie Ausfuhren von Kohle in die Ukraine. Demnach plant Trump, neue Absatzmärkte für US-Flüssiggas in Ländern Asiens und in Ländern Osteuropas, die derzeit zum größten Teil von Gaslieferungen aus Russland abhängen, zu finden.

Nachrichten zum Thema