Mobil

Über ein Tausend Ukrainer passieren EU-Grenze

12.06.2017 р., 11:25

Die EU-Freiheit ist in Kraft getreten. Insgesamt 59.627 Bürgerinnen und Bürger der Ukraine haben - Stand morgens am Montag - die Grenze zu der EU passiert,  davon 11.237 mit biometrischen Pässen,1.682 ohne Visa, teilte der Sprecher des staatlichen Zolldienstes der Ukraine, Oleh Slobodjan, mit. Die am meisten beliebte Richtung bleibe Polen. 63 Prozent der Ukraine haben eben aus diesem Land "ihre Bekanntschaft mit Europa begonnen", so Slobodjan. Nach jahrelangen Verhandlungen dürfen ukrainische Bürger seit Sonntag, dem 11. Juni ohne Visum in die EU reisen, mit Ausnahme Großbritanniens und Irlands, und ebenfalls in die vier assoziierten Teilnehmer des Schengener Abkommens: Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz.

Nachrichten zum Thema