Mobil

EU-Erweiterungskommissar über Zurücknahme der Visumfreiheit

2.06.2017 р., 09:35

Der EU-Kommissar für die Europäische Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen, Johannes Hahn, betonte, es gebe in der heutigen Etappe keine Gründe, um die Visumfreiheit zwischen der Ukraine und der Europäischen Union zurückzunehmen. "Ich denke, wir werden uns darüber freuen, das es keine Visumpflicht mehr gibt. Und wir müssen nicht auf die Verwendung der Aussetzung der Visumfreiheit spekulieren. Momentan gibt es keinerlei Gründe dafür und ich hoffe, sie wird es auch weiter nicht geben", erklärte der EU-Erweiterungskommissar bei einer Pressekonferenz in Kiew. Werden die Reformen in der Ukraine fortgesetzt, werde es auch keine Gründe für die Verwendung der Punkte zur Aussetzung der Visumfreiheit geben, so Johannes Hahn.

Nachrichten zum Thema