Angekündigte Waffenruhe gebrochen

1.06.2017 р., 10:15

Die prorussischen Kämpfer haben seit dem Tagesbeginn den Waffenstillstand gebrochen, indem sie die Stellungen der Streitkräfte der Ukraine im Raum der Antiterroroperation (ATO) im Donbass unter Feuer genommen hatten. "In der ersten Nacht seit der Ankündigung des Waffenstillstandes haben die Kämpfer zweimal das Feuer eröffnet", sagte der Sprecher des ATO-Pressezentrums Anton Mironowytsch. Es wurde auch ein Scharfschütze des Gegners gesichtet und Einsatz eines schweren Panzerabschussgeräts fixiert, heißt es.

Angekündigte Waffenruhe gebrochen

Nachrichten zum Thema