Mobil

Kiew verlangt, Senzow und Koltschenko umgehend freizulassen

25.08.2015 р., 12:30

Das ukrainische Außenministerium hat einen entschlossenen Protest gegen den rechtwidrigen und antihumanen Beschluss der Regierung der Russischen Föderation, die Bürger der Ukraine, Oleh Senzow und Olexander Koltschenko, zu jeweils 20 und 10 Jahren Gefängnis zu verurteilen, geäußert, meldet die Agentur UNIAN. Die Bürger der Ukraine wurden im Mai 2014 von russischen Okkupanten gesetzwidrig verhaftet und wegen Beteiligung an terroristischer Tätigkeit beweislos angeklagt. Die Ukraine werde ihr Bestes für Freilassung der ukrainischen Bürger, der politischen Häftlinge in Russland tun, versicherte das ukrainische Außenministerium.

Nachrichten zum Thema