Mobil

Poroschenko hält Unterzeichnung der Visumfreiheit für historischen Tag

18.05.2017 р., 10:23

Präsident der Ukraine Petro Poroschenko erklärte in Straßburg, dass die Ukraine nach der Unterzeichnung des gesetzgeberischen Beschlusses über die Einführung der Visumfreiheit für die Bürger der Ukraine in die europäische Familie zurückkehre. “Das ist ein historischer Tag sowohl für die Ukraine als auch für die Europäische Union. “Die Ukraine kehrt in die europäische Familie zurück und kehrt dem sowjetischen und russischen Imperium endgültig den Rücken zu", sagte Poroschenko. Der ukrainische Staatschef hat sich bei allen EU-Ländern und beim EU-Parlamentspräsidenten Antonio Tajani für die Unterstützung der Ukraine auf diesem Wege bedankt. Im Europaparlament fand am Mittwoch eine feierliche Zeremonie der Unterzeichnung eines Gesetzgebungsaktes statt, anhand welchem ein visumfreier Verkehr für die Bürger der Ukraine eingeführt werden wird. Die Visumfreiheit für die Ukraine soll im Juni in Kraft treten und wird nur für Inhaber biometrischer Pässe und ausschließlich für Reisen von bis zu 90 Tagen gelten. Ausgenommen sind zudem die Nicht-Schengen-Länder Irland und Großbritannien.

Poroschenko hält Unterzeichnung der Visumfreiheit für historischen Tag

Nachrichten zum Thema