Mobil

Treffen von Merkel und Putin: Ukraine und Syrien auf Agenda

28.04.2017 р., 16:10

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird bei den Verhandlungen mit Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, am 2. Mai in Sotschi die Situation in Syrien und der Ukraine erörtern, teilte der Sprecher der Bundesregierung Stefan Seibert mit. „Der Besuch wird der Vorbereitung des G20-Gipfels gewidmet, der in diesem Jahr in Hamburg stattfindet. Als eine Ergänzung zum Gipfeltreffen werden auch andere politische Probleme wie der Konflikt in der Ukraine und der Krieg in Syrien behandelt“, sagte Seibert vor Journalisten am Freitag. Nach den Worten des Sprechers werden die beiden Staatschefs zwischendurch eine Pressekonferenz in Sotschi durchführen.

Nachrichten zum Thema