Mobil

Donbass: Situation im ATO-Raum erneut zugespitzt

26.04.2017 р., 14:05

Die Situation hat sich im Raum der Antiterroroperation (ATO) im Donbass in allen Richtungen erneut zugespitzt, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums der Ukraine Andrij Lyssenko heute in einem Briefing in Kiew. Ihm zufolge habe die Anzahl der feindlichen Beschießungen auf das 3fache und der Beschießungen mit dem Einsatz schwerer Waffen um fünf Mal zugenommen. „Die Regierungseinheiten waren gezwungen, das Gegenfeuer zu eröffnen“, sagte Lyssenko. Wie bereits berichtet, haben die illegalen bewaffneten Formationen in den letzten 24 Stunden die Stellungen der Streitkräfte der Ukraine 65 Mal beschossen.

Nachrichten zum Thema