Treffen von Poroschenko und Lukaschenko in Tschornobyl

26.04.2017 р., 12:00

Die Staatschefs der Ukraine und Belarus, Petro Poroschenko und Alexander Lukaschenko, trafen sich heute in der Entfremdungszone in Tschornobyl. „Die Staatschefs gedenken zusammen der Opfer von Tschornobyl und besuchen einige Objekte im Atomkraftwerk“, heißt es in der Mitteilung des Pressedienstes des ukrainischen Staatsoberhauptes. Der weißrussische Staatschef hat der Ukraine die Unterstützung seines Landes versichert. Lukaschenko zufolge sei die Haltung Belarus bezüglich der Situation in der Ukraine „Frieden, Frieden und nur der Frieden“. Darüber hinaus machte Lukaschenko deutlich, dass Belarus auch an der Regelung der Situation in der Ukraine teilnehme. Poroschenko und Lukaschenko werden heute Verhandlungen auch auf dem Territorium von Belarus durchführen.

Treffen von Poroschenko und Lukaschenko in Tschornobyl

Nachrichten zum Thema