Vor Wahlen in Donbass Grenze unter Kontrolle nehmen

10.04.2017 р., 10:20

Um die Wahlen im Donbass laut europäischen Standards abzuhalten, müsse die Ukraine de-facto diese Gebiete unter ihre Kontrolle nehmen. Darüber schreibt der Parlamentsabgeordnete Dmytro Tymtschuk via Facebook in seinem Kommentar zu einer Stellungnahme des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland zu den Wahlen im Donbass vor der Übernahme einer Grenzkontrolle durch die Ukraine. Er hob hervor, dass laut Kriterien der Europäischen Union und Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, um die vom Herrn Reichel so gewünschten Wahlen in den einzelnen Regionen der Gebiete Donezk und Luhansk durchzuführen, müsse die Ukraine de-facto diese Regionen unter ihre Kontrolle nehmen, was kaum möglich wäre, ohne die russischen Truppen zurückziehen zu lassen und die Grenze zur Russischen Föderation unter Kontrolle zu nehmen.
 

Vor Wahlen in Donbass Grenze unter Kontrolle nehmen

Nachrichten zum Thema