Mobil

Russischer Staatsanwalt verlangt für ukrainischen Filmregisseur 23 Jahre Haft

19.08.2015 р., 12:30

Die russische Staatsanwaltschaft hat für den ukrainischen Filmregisseur Oleh Senzow 23 Jahre Haft gefordert. Der Prozess verlief im Militärgericht des Nord-Kaukasischen Bezirks in Rostow am Don, meldet die Agentur UKRINFORM. Moskau beschuldigt Senzow, Terroranschläge auf der Krim im Frühjahr 2014 geplant zu haben.

Nachrichten zum Thema