Donbass: Wieder Verluste in Regierungseinheiten

28.03.2017 р., 10:45

In den letzten 24 Stunden haben die illegalen bewaffneten Formationen die Regierungseinheiten im Raum der Antiterroroperation (ATO) im Donbass 58 Mal beschossen. Zwei Armeeangehörige der Streitkräfte der Ukraine sind ums Leben gekommen, fünf weitere wurden verletzt, meldet das ATO-Pressezentrum.

Nachrichten zum Thema