In Munitionslagern brennt es weiter

24.03.2017 р., 10:40

Der Premierminister der Ukraine Wolodymyr Groysman nimmt an, dass der Brand in den Munitionslagern bei Balaklija, Gebiet Charkiw, bis 7 Tage lang dauern könne. Dies gab er am Donnerstag vor Journalisten bekannt während er am Ereignisort war. „Wir sehen die Situation, wie sie sich entwickelt…bis einer Woche. Das könnte von mehreren bis sieben Tagen lang sein. So vermuten wir heute“, - erklärte der Regierungschef. Ihm zufolge gebe es auf dem Gelände der Waffenlager schon einige Zerstörungen, doch bisher sei es schwer, ihre genaue Anzahl und Ausmaße zu erkennen. Wie mitgeteilt, ist es in der Nacht auf den 23. März in den Munitionslagern bei Balaklija, Gebiet Charkiw, zu Explosionen gekommen. Die ukrainischen Behörden vermuten einen Sabotageakt und Brandstiftung. Etwa 20 Tausend Menschen sind in Sicherheit gebracht worden.
 

In Munitionslagern brennt es weiter

Nachrichten zum Thema