ATO-Raum: Ein Soldat verletzt

22.03.2017 р., 12:40

In den letzten 24 Stunden wurde ein ukrainischer Soldat im Raum der Antiterroroperation (ATO) im Donbass verletzt, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums Andrij Lyssenko. „Binnen 24 Stunden wurde unser Armeeangehöriger im Raum der Antiterroroperation (ATO) im Donbass verletzt. Das geschah infolge der Beschießungen im Bezirk Mariinka“, so der Sprecher.

Nachrichten zum Thema