Mobil

Memorandum mit IWF sieht Anti-Korruptionsgericht vor

14.03.2017 р., 14:15

Die Ukraine muss Anti-Korruptionsgericht schaffen. Das wird im erneuerten Memorandum über die wirtschaftliche und finanzielle Politik zwischen der Ukraine und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) vorgesehen, sagte der Finanzminister der Ukraine, Olexander Daniljuk. Das Memorandum sieht bis Jahresende die Schaffung des Anti-Korruptionsgerichts vor, sagte der Minister. Er machte deutlich, dass der Text des Memorandums gemäß den IWF-Regeln vertraulich sei, bis der Direktorenrat des Internationalen Währungsfonds diesen Text billigt. Die Sitzung des IWF-Direktorenrats für Revidierung des Programms der Zusammenarbeit mit der Ukraine ist für den 20. März angesetzt worden.

Nachrichten zum Thema