Kiew wird Verstärkung der Sanktionen initiieren

23.02.2017 р., 13:10

Die ukrainische Seite habe es vor, die Verhandlungen mit ausländischen Partnern anlässlich der Anerkennung von „Dokumenten“ der Bürger der so genannten „Volksrepubliken“ durch den Erlass des Präsidenten der Russischen Föderation, Wladimir Putin, abzuhalten, sagte der Abteilungsleiter für politische Angelegenheiten des Außenministeriums der Ukraine, Olexij Makeew. Ihm zufolge habe die Außenbehörde darauf negativ reagiert, indem es erklärt wurde, dass der Kreml seine Verpflichtungen im Rahmen der Minsker Abkommen verletze. Die Tatsache, dass diese Handlungen Moskaus von der EU, den USA, Deutschland, Frankreich – von den wichtigsten Partnern der Ukraine – verurteilt wurden, zeuge davon, dass ihre Schätzungen der Handlungen des Kremls vollkommen mit den der Ukraine übereinstimmen, so der ukrainische Diplomat.

Kiew wird Verstärkung der Sanktionen initiieren

Nachrichten zum Thema