Turtschynow schließt Kriegsrecht bei Eskalation in Ostukraine nicht aus

14.08.2015 р., 15:20

Der Chef des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrats der Ukraine, Olexandr Turtschynow, schließt die Verhängung von Kriegsrecht bei einer Eskalation im Donbass nicht aus.  Dies sagte Turtschynow am Freitag bei der Präsentation der im Kiewer Panzerwerk hergestellten Technik, teilte die Nachrichtenagentur Ukrinform mit. „Bei einem erneuten aktiven Einsatz russischer Truppen werden wir sicher gezwungen sein, Kriegsrecht zu verhängen und eine weitergehende Mobilmachung des militärischen Potentials in unserem Land durchzuführen“, wird Turtschynow von Ukrinform zitiert.

Turtschynow schließt Kriegsrecht bei Eskalation in Ostukraine nicht aus

Nachrichten zum Thema