Mobil

Rotes Kreuz erweist Donbass Hilfe

18.01.2017 р., 12:15

Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz hat zwölf Lkws mit humanitären Hilfsgütern in den Donbass gesandt, berichtet der ukrainische Grenzdienst. Die Fahrzeuge bringen 216 Tonnen Güter, darunter Medikamente, Nahrungsmittel und Gegenstände des täglichen Bedarfs. Die Hilfsgüter seien für die Bewohner des Gebiets Donezk, heißt es.

Nachrichten zum Thema