Wieder Verluste in Regierungseinheiten im Donbass

29.12.2016 р., 14:35

Zwei ukrainische Soldaten sind am vergangenen Tag im Raum der Anti-Terroroperation (ATO) imDonbass ums Leben gekommen, zwei weitere wurden verletzt.  Das passierte infolge der militärischen Auseinandersetzungen zwischen den ATO-Kräften und den Kämpfern in der Nähe der Ortschaft Kruta Balka, in der Region Donezk, meldet die Agentur Interfax Ukraine unter Berufung auf das ATO-Pressezentrum. „Der Kampf dauerte etwa 30 Minuten an. Dank den abgestimmten Handlungen der ukrainischen Armeeangehörigen wurde der Feind gezwungen, sich zurückzuziehen“, meldet das ATO-Pressezentrum.

Wieder Verluste in Regierungseinheiten im Donbass

Nachrichten zum Thema