Russland unterstützt Separatisten weiter

18.11.2016 р., 15:35

Russland habe einen nächsten Nachschub für die Separatisten in die Zone der Antiterroroperation (ATO) in der Ostukraine geliefert: Waffen sowie Schmier- und Treibstoff. Wie ein UNIAN-Korrespondent berichtet, habe dies der ATO-Pressesprecher des Verteidigungsministeriums der Ukraine Andrij Lyssenko bei einem Briefing in Kiew mitgeteilt. Aus Russland ist ein nächster Nachschub für die Separatisten angekommen. So hat man 5 Panzer, 7 Salvenraketenwerfer Grad und zwei Kommando – und Stabsfahrzeuge in die Stadt Swerdlowsk gebracht. Im Bahnhof Jassynuwata sind 18 Behälter mit Schmier- und Treibstoffen angekommen, sagte Lyssenko.

Russland unterstützt Separatisten weiter

Nachrichten zum Thema