IFW-Kredittranche erneut in Frage gestellt

17.11.2016 р., 15:44

Eine nächste Mission des Internationalen Währungsfonds (IWF) wird bis Wochenende ihre Arbeit in Kiew vollenden, sagte der Vizechef der Nationalbank der Ukraine (NBU) Oleh Tschuryj bei einer Pressekonferenz, berichtet die Agentur Interfax Ukraine. Die Nationalbank habe ihre Aufgabe im Rahmen des Programms der Zusammenarbeit mit dem Fonds erfolgreich erfüllt, so Tschuryj. Gleichzeitig betonte er gewisse Risiken bezüglich der Nichterfüllung anderer Forderungen des IWF und darüber hinaus mögliche Verschiebung der Tranche. Die NBU-Chefin Valeria Hontarewa schließt die Torpedierung der vierten Kredittranche des Internationalen Währungsfonds durch die Ukraine, weil das Parlament, die Werchowna Rada die Umsetzung der Reformen verzögere. Die IWF-.Mission ist am 3. November in die Ukraine angekommen.

Nachrichten zum Thema