Mobil

Russische Medien geben Namen der auf der Krim verhafteten Ukrainer bekannt

10.11.2016 р., 17:00

Die russischen Medien haben die Namen der Ukrainer veröffentlicht, die am Mittwoch auf der Krim verhaftet wurden. Laut der „Föderalen Nachrichtenagentur“ handelt es sich um Olexij Bessarabow, Dmytro Schtyblikow und Wolodymyr Dudko.

Wie berichtet, hat der russische Geheimdienst FSB nach eigenen Angaben „Mitglieder einer terroristischen Sabotagegruppe der Hauptverwaltung für Aufklärung des Verteidigungsministeriums der Ukraine“ auf der Krim festgenommen.

Das ukrainische Verteidigungsministerium hat die Behauptung des FSB, ukrainische „Saboteure“ auf der Krim festgenommen zu haben, als Fake bezeichnet. Dadurch wollen die russischen Geheimdienste Repressionen gegen die auf der Krim lebenden Menschen verbergen sowie die Ukraine in den Augen der Weltgemeinschaft diskreditieren, hieß es in einer Erklärung des Verteidigungsministeriums.

Nachrichten zum Thema