Donbass: Immer noch keine Waffenruhe

10.11.2016 р., 11:10

Immer noch keine Waffenruhe im Konfliktgebiet Donbass: Die prorussischen Separatisten verstoßen tagtäglich gegen den Waffenstillstand und beschießen die Stellungen der ukrainischen Regierungstruppen. Am Mittwoch haben die von Moskau unterstützten Kämpfer 44 Mal die ukrainischen Kräfte angegriffen, teilte das Pressezentrum des Stabs der Anti-Terror-Operation am Donnerstag mit. Die meisten Angriffe wurden auf der Richtung Mariupol unternommen. Dabei setzten die Separatisten auch Waffen ein, die vom Minsker Abkommen verboten sind.

Donbass: Immer noch keine Waffenruhe

Nachrichten zum Thema