IWF-Prognose für Ukraine ohne Änderungen

3.11.2016 р., 09:05

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat die Prognose für das Wirtschaftswachstum der Ukraine im Jahr 2017 ohne Änderungen gelassen. Dem Fonds zufolge sollte es 2,5 Prozent vorbehaltlich der Inflationsrate bei 8,5 Prozent betragen. Das geht aus einem IWF-Bericht hervor, der für die Länder Osteuropas abgegeben und auf der Website des Fonds veröffentlicht wurde, berichtet die Agentur UKRINFORM unter Berufung auf Radio Liberty. So hat der IWF seine Prognose für das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im laufenden Jahr bei 1,5 Prozent und der Inflationsrate bei 13,5 Prozent ohne Änderungen gelassen.

Nachrichten zum Thema