Mobil

Ostukraine: Fast 100 Separatisten-Angriffe am Dienstag

5.08.2015 р., 11:15

Am Dienstag haben die prorussischen Milizen in der Ostukraine 91 Mal gegen den Waffenstillstand verstoßen. Das teilte das Pressezentrum der Anti-Terror-Operation (ATO) am Mittwoch mit. Bei ihren Angriffen haben die Separatisten 5 Mal Artillerie, 25 Mal Mörser, 56 Mal Handfeuerwaffen und Granatwerfer und 5 Mal Panzer eingesetzt, hieß es in der Mitteilung. Außerdem haben die Separatisten im Gebiet Luhansk Luftaufklärung intensiviert. Allein im Zeitraum zwischen 19 Uhr und Mitternacht sind dort acht Drohnen der prorussischen Kämpfer gesichtet worden, so das ATO-Pressezentrum.

Ostukraine: Fast 100 Separatisten-Angriffe am Dienstag

Nachrichten zum Thema