Mobil

Ostukraine: Separatisten verstoßen weiterhin gegen Waffenruhe

4.08.2015 р., 12:35

Die Separatisten im Donbass verstoßen weiterhin gegen die Waffenruhe. Am Montag haben sie 109 Mal Feuer gegen die Stellungen der ukrainischen Regierungstruppen eröffnet. Das teilte das Pressezentrum der Anti-Terror-Operation (ATO) am Dienstag mit. Dabei haben die prorussischen Milizen wieder Waffen eingesetzt, die laut dem Minsker Abkommen abgezogen werden sollten, so das ATO-Pressezentrum.

Später teilte ein Sprecher der Präsidialverwaltung für die Fragen der Anti-Terror-Operation mit, dass drei ukrainische Soldaten am Montag getötet und weitere sieben Militärangehörige verwundet wurden.

Ostukraine: Separatisten verstoßen weiterhin gegen Waffenruhe

Nachrichten zum Thema