Kreml kündigt Treffen im Normandie-Format an

10.10.2016 р., 15:00

Der Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, hat ein Treffen im Normandie-Format zur Regelung der Situation in der Ostukraine angekündigt. Dies teilte die Nachrichtenagentur „RIA Nowosti“ am Montag mit. „Vorbereitungen werden geführt“, sagte er laut „RIA Nowosti“. Wann das Treffen stattfinden wird, teilte Peskow allerdings nicht mit. Von der ukrainischen Seite gab es bisher keine Bestätigung.

Als Normandie-Format oder auch Normandie-Quartett wird eine Kontaktgruppe auf Regierungs- und Außenministerebene zwischen Deutschland, Frankreich, der Ukraine und Russland bezeichnet.

Nachrichten zum Thema