Außenministerium erhofft Gipfeltreffen in Brüssel Ende November

7.10.2016 р., 12:15

Das Außenministerium der Ukraine prüfe die Möglichkeit, das Gipfeltreffen Ukraine-EU am 24. November in Brüssel abgehalten zu können, sagte die Sprecherin der Außenbehörde Marjana Beza. Der Gipfel EU-Ukraine war zuvor für den 19. Mai angesetzt worden. Das Treffen wurde allerdings auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Ob das Gipfeltreffen zustande kommt, hänge von den Vereinbarungen betreffs der Visumfreiheit, so die Sprecherin. Der Vertreter der Ukraine in der Europäischen Union, Mykola Totschizkij, sagte früher, die EU-Institutionen nennen keinen offiziellen Zeitpunkt für die Einführung der visumfreien Einreise für die Ukraine. Dem ukrainischen Diplomaten zufolge müsse man auf den Beschluss des EU-Parlaments und des Europarats warten.

Außenministerium erhofft Gipfeltreffen in Brüssel Ende November

Nachrichten zum Thema