Festnahme der Journalisten: Rada appelliert an internationale Gemeinschaft

5.10.2016 р., 13:51

Das ukrainische Parlament, die Werchowna Rada hat die internationale Gemeinschaft aufgerufen, ihre Bemühungen um die Freilassung der ukrainischen Journalisten zu konsolidieren, die in Russland gehalten werden. Das geht aus der Erklärung des Parlaments über die gesetzwidrige Festnahme der ukrainischen Journalisten Roman Suschtschenko und Mykola Semeny hervor. Der Korrespondent der ukrainischen Nachrichtenagentur UKRINFORM in Frankreich, Roman Schuschtschenko, wurde am 30. September in Moskau festgenommen. Der UKRINFORM-Korrespondent ist auf Urlaub und befand sich zu einem Privat-Besuch in der russischen Hauptstadt. Roman Suschtschenko wird Spionage vorgeworfen. Kiew hält die Festnahme seins Korrespondenten für eine „geplante Provokation“ und verlangt die Freilassung des ukrainischen Bürgers.

Festnahme der Journalisten: Rada appelliert an internationale Gemeinschaft

Nachrichten zum Thema