Europarat will Ukraine bei Umsetzung der Reformen unterstützen

3.10.2016 р., 14:20

Der Europarat will die Reformen in der Ukraine unterstützen und dafür 45 Millionen Euro bereitstellen, sagte der ukrainische Außenminister Pawlo Klimkin. Ihm zufolge handelt es sich um 45 Millionen Euro, die für die Umsetzung der Reformen in der Ukraine vorgesehen werden, so Klimkin. Nach seinen Worten beinhaltet der Aktionsplan 2015-2017 die Schaffung und Verstärkung der Antikorruptionsmechanismen, das Gerichtsreform, die nationale Strategie für Schutz der Menschenrechte, die Reform des Strafvollzugsdienstes und die Schaffung des öffentlich-rechtlichen Fernsehens. Der Außenminister der Ukraine nimmt an den Tagen der ukrainischen Reformen im Europarat in Straßburg teil.

Nachrichten zum Thema