Poroschenko trifft sich in USA mit ausländischen Amtskollegen

21.09.2016 р., 12:20

Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hält sich vom 18. bis zum 21. September in den USA auf. Der ukrainische Staatschef nimmt an der 71. Sitzungs-Periode der Uno-Vollversammlung und des Weltsicherheitsrats teil. Im Rahmen seines US-Besuchs hat der ukrainische Staatschef eine Reihe von Treffen mit seinen ausländischen Amtskollegen durchgeführt. Während des Treffens mit Präsident Argentiniens Mauricio Macri wurde die Wichtigkeit der Erneuerung von politischen und Geschäftskontakten insbesondere im Energiewesen, Raketen- und Flugzeugbau und in der Landwirtschaft betont. Auf dem ersten Treffen des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko mit Präsident Neuseelands John Phillip Key haben sich die Gesprächspartner geeinigt, die Arbeit an Projekten für Schutz der Investitionen und der Beseitigung von Doppelbesteuerung zu aktivieren. Poroschenko hat sich bei John Phillip Key für die Unterstützung der territorialen Integrität und der Souveränität und für Verurteilung der Russlands Aggression gegen die Ukraine bedankt.

Nachrichten zum Thema