Rückkampf von Box-Schwergewichtlern bestätigt

9.09.2016 р., 14:20

Wladimir Klitschko – Schwergewichtler und entthronter Box-Weltmeister aus der Ukraine bekommt eine zweite Chance. Am 29. Oktober geht es in Manchester erneut gegen seinen noch ungeschlagenen Bezwinger Tyson Fury, der nun unter Dopingverdacht steht. Der 40-jährige Ukrainer sollte eigentlich schon am 9. Juli im Nordwesten Englands gegen den Briten antreten. Der 28-jährige Fury sagte jedoch offiziell wegen Knöchelverletzung ab. „Klitschko wird am 29. Oktober in seiner besten Form sein, und wir sind zuversichtlich, dass er sich seine WM-Titel zurückholt“, sagte ein Manager von Wladimir.

Nachrichten zum Thema