Haltung der USA gegenüber Ukraine unveränderlich

15.08.2016 р., 15:00

Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, und US-Vizepräsident, Joe Biden, haben bei einem Telefonat die Sicherheitssituation nach den Provokationen Russlands auf der Krim und einer Verschärfung der Lage in der Ostukraine erörtert, meldet die Agentur UKRINFORM unter Berufung auf den Pressediesnt des ukrainischen Staatsoberhauptes. Poroschenko und Biden haben sich für die Fortsetzung des Dialogs im Normandie-Format geeinigt. US-Vizepräsident betonte unter anderem, die Stellungnahmen der USA bezüglich der Nichtanerkennung der Krim-Annexion und der Fortsetzung der Russland-Sanktionen bleibe unveränderlich. Die Gesprächspartner erörterten auch die Fortschritte der Ukraine bei der Umsetzung der Reformen sowie eine baldige Finanzhilfe für die Ukraine.

Nachrichten zum Thema