Donbass: Verluste in Einheiten der Kämpfer

10.08.2016 р., 13:00

Am vergangenen Tag sind fünf pro-russische Kämpfer im Raum der Antiterroroperation (ATO) in der Ostukraine, die gegen die Regierungseinheiten in den zeitweilig okkupierten Gebieten im Donbass kämpfen, ums Leben gekommen, sieben weitere erlitten Verletzungen, teilte Sprecher des Präsidialamtes für Fragen der Antiterroroperation Olexander Motusjannyk mit, meldet die Agentur Interfax Ukraine.

Nachrichten zum Thema