Brexit kann Visumfreiheit für Ukrainer beeinflussen

24.06.2016 р., 12:00

Der Sieg der Anhänger des Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union (Brexit) beim Referendum, das am Donnerstag stattfand, sowie innere Probleme der Union können die Gewährung eines visumfreien Reiseverkehrs für die Bürger der Ukraine beeinträchtigen, betonte die erste Vize-Parlamentschefin Iryna Heraschtschenko. Wie kompliziert die Folgen des britischen Referendums für die EU wären, sei es kein Anlass für die Ukraine, den Mut sinken zu lassen, betonte Heraschtschenko. „Wir verlangen von der EU, ihre Verpflichtungen betreffs der visumfreien Einreise und der Verlängerung der Sanktionen gegen Russland zu erfüllen. Wir werden für unsere euroatlantische Perspektive kämpfen“, erklärte die Politikerin. Beim Referendum in Großbritannien haben knapp 52 Prozent für den Austritt des Landes aus der Europäischen Union (Brexit) gestimmt.

Brexit kann Visumfreiheit für Ukrainer beeinflussen

Nachrichten zum Thema