Poroschenko und Merkel besprechen Minsker Friedensprozess

22.06.2016 р., 16:15

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel haben in einem Telefongespräch die Entwicklung des Minsker Friedensprozesses erörtert. Dies teilte der Pressedienst von Poroschenko am Mittwochabend mit. Ein weiteres Thema war die Verlängerung von Sanktionen gegen Russland, so die Mitteilung. Merkel habe Poroschenko auch über die Bemühungen Deutschlands um die Aufhebung der Visumpflicht für ukrainische Bürger informiert. Außerdem ging es um die Vorbereitung auf den Nato-Gipfel in Warschau, an dem Poroschenko teilnehmen wird.

Nachrichten zum Thema