Mobil

Neue Regierung muss Privatisierung fortsetzen

19.04.2016 р., 15:54

Die neue Regierung muss den Investoren ein deutliches Signal geben, dass die Privatisierung in der Ukraine fortgesetzt wird. Dies betonte Chef des ukrainischen Staatsvermögensfonds Ihor Bilous, meldet die Agentur Interfax Ukraine. Nach seinen Worten haben die Investoren angesichts der politischen Krise eine abwartende Position eingenommen. Nun muss das neue Kabinett den Investoren ein positives Signal geben sowie andere Fragen regeln, die eine erfolgreiche Privatisierung beeinflussen, betonte Bilous. Hiermit meinte er die Währungsregelung und die Regelung des Energiemarktes.

Nachrichten zum Thema